Polenta-Schneemänner

 

Bisher haben wir, so finde ich, einen recht komischen Winter. Den erhofften Schnee zu Weihnachten gab es leider wieder nicht…Im Moment ist das Thema Schnee in aller Munde und für manche Regionen leider auch zu viel des Guten…Wir haben hier leider keinen Schnee und uns daher den Schnee einfach nach Hause geholt. Heute gibt es harmlose Polenta Schneemänner.

Ich denke, ab und an kann man mal für die Kinder etwas kreieren und ausprobieren. Mal etwas kindlich gestalten und den Kindern so das Essen noch einmal auf einem anderen Weg näherbringen. Ich bin aber auf jeden Fall auch dafür, dass die Produkte im Vordergrund stehen und am besten auch soweit es geht unverändert bleiben sollten. Ein bisschen Warenkunde nebenbei eingeschoben, schadet da mit Sicherheit auch nicht. Aber es sollte auch nicht überhandnehmen und das Essen nicht immer gleich einem Kunstbild ähneln. Liebevoll anrichten und zubereiten, das ist meine Devise. Denn wenn man etwas mit Liebe macht, dann schmeckt es immer! 😉

 

Zur Zutatenliste für 3-4 Portionen:

  • 360ml Brühe
  • 160g Polentagrieß
  • 200ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Semmelbrösel

 

Zur Zubereitung:

Milch und Brühe mischen und kurz aufkochen. Polentagrieß einrieseln lassen und rühren bis es eine puddingartige Konsistenz erreicht. Semmelbrösel und Parmesan einrühren und mit Salz abschmecken.

Die Maße dann in eine Auflaufform geben, glattstreichen und am Besten 1 Stunde auskühlen lassen.

Dann die Maße nach Belieben ausstechen und in einer beschichteten Pfanne mit Butter anbraten.

Für die Tomatensauce, Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen und Salz und Zucker dazugeben. Die Möhrenstücke zugeben und alles ca. 5 Minuten mit Deckel dünsten lassen. Nun die gehackten Tomaten und Oregano zugeben und alles ca. 30 Minuten einköcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig 😉

 

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit!

Liebe Grüße,

Christian

 

© Christian Heinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.