Herbstliche Zwetschgen Walnuss Galettes

Passend zum wunderschönen Herbstwetter habe ich heute Zwetschgen Walnuss Galettes für euch gemacht. die Kombination mit den Zwetschgen zählt jetzt schon zu meinem Favoriten und müsst ihr unbedingt mal nachmachen.

Als Kind waren wir oft an der Mosel wandern und ziemlich oft auch fern den üblichen Wanderwegen, sei es gewollt oder ungewollt…Aber einmal haben wir einen wunderschönen „wilden“ Pflaumenbaum entdeckt und man konnte im stehen die Früchte quasi vom Baum naschen. Das werde ich nicht vergessen und liebe seitdem Zwetschgen in jeder variante und Kombination.

Ich finde den Herbstanfang sehr schön, wenn das Wetter umschlägt und dann noch die sonne scheint. Ebenso finde ich diese zeit auch kulinarisch interessant. Und pflaumen gehören auf jeden Fall dazu.

Die Galette kann man auch wunderbar für Gäste vorbereiten, anstelle der üblichen Kuchenauswahl. Und das tolle an den glattes ist, dass man sie so flexibel gestalten kann.

Zur Zutatenliste:

200g Zwetschgen

1 EL brauner Zucker

1 Pkt. Vanillezucker

1 Prise Zimt

250g Mehl

6 EL Wasser

130g Butter

3-4 EL Zucker

1 Prise Salz

4 TL Haferflocken

2-3 TL Pflaumenmus

1 Handvoll Walnüsse

2 TL Schlagsahne

1 TL Honig

1 EL Wasser

Zucker zum Bestreuen

Für den Teig das Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen oder auf der Arbeitsfläche. Dann Wasser zugeben und alles mit der Hand oder mit Hilfe einer Küchenmaschine verkneten. Den Teig dann zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen putzen, waschen, entkernen und vierteln, dann in eine Schüssel geben und mit Vanillezucker, Zimt und Zucker vermengen und ziehen lassen.

Den Backofen auf 200°vorheizen und den teig aus dem Kühlschrank holen, diesen dann in 6 gleich große teile aufteilen und zu kleinen kugeln formen, diese dann plattdrücken und den Rand etwas dicker lassen als die Mitte. Nun die Haferflocken auf den Boden andrücken. Dabei einen Rand zum Umklappen lassen. Nun das Pflaumenmus darauf geben und die Zwetschgen nach belieben anordnen. Den Rand einklappen und mit Sahne bestreichen.  Die Walnüsse zerdrücken und auf den Galettes verteilen. Auf einem Backblech dann ca. 30-40 Minuten gold-braun backen. Ab und zu nachsehen denn der Teig kann schnell schwarz werden.

Noch im warmen Zustand ein Gemisch aus Honig und heißem Wasser über den Rand geben…und genießen 😉

Liebe Grüße,

euer Christian

© Christian Heinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.